Ich habe/hatte 31 bitcoins auf MtGox; Was sind meine Optionen jetzt?

Nach der Lektüre des joint-Anweisung auf blockchain, und die Tatsache, MtGox ist nun, ich bin erschrocken, was sind meine Optionen? Gibt es jemand, der mir helfen kann in meiner situation? Ich kaufte diese Münzen für 800$.

Edit: MtGox-Dateien für Konkurs-Schutz. Was ist der Unterschied zwischen Konkurs und Insolvenz-Schutz? Ich weiß nicht, aber ich glaube nicht, dass ich dabei bin, um zu sehen alles von dort...

+94
mliving 27.11.2019, 12:22:11
24 Antworten

Verzeihen Sie meine Unwissenheit, aber kann jemand erklären, die Grundlagen,

Wie Handel (Bid/Kaufen Gebot Verkaufen) funktioniert der gemeinsame Austausch

www.mtgox.com www.btc-e.com

Aslo einige der häufigsten Wege, Menschen oder Bedingungen zu unterdrücken oder zu erhöhen den Preis von LTC & BTC

Vielen Dank Im Voraus

+979
Montez Larkin 03 февр. '09 в 4:24

diff1 für X11

0x00000000ffff0000000000000000000000000000000000000000000000000000

+930
thisislsj 27.04.2018, 11:18:11

Wenn ein miner gehören eine schlechte Transaktion (in deinem Beispiel eine person, die Sie senden mehr BTC als Sie tatsächlich haben), dann wird der block nicht concidered gültig von anderen bitcoin-nodes und Miner. Das bedeutet, der block wird nicht gebaut werden, die auf die blockchain, und die miner verlieren heraus auf die 50 BTC generiert aus diesem block.

+866
Den Uil 02.04.2015, 17:24:54

Wenn Bitcoin das weltweite Geld-system...

Nehme an, dass Sie Ihre Arbeit und speichern Sie Ihre bitcoins, zu kaufen, etwas so groß wie ein Haus oder ein Auto, aber der Wert schwankte wie verrückt, wie die Börse funktioniert.

Was ist zu sagen, dass Sie nicht Reich sein heute, aber morgen brach? Heute, Sie könnte kaufen Sie Ihre Notwendigkeiten, aber morgen würden Sie wieder auf null?

Wie können Menschen in einer Gesellschaft Leben wollen? Sie würde wieder zurück zu den Höhlenmenschen system des Tauschhandels harte Ware in den Handel, weil das Konzept von Geld wäre zu unberechenbar.

+849
JxAxMxIxN 18.04.2015, 22:36:59

Bitcoin Neue Geschäfte können entdeckt werden durch polling mit der listsinceblock API-Befehl mit dem Bitcoin.org client.

Beginn mit v0.8.2 der Bitcoin-Qt/bitcoind client -walletnotify option, können Sie einen Prozess ausführen, wenn eine Transaktion, die sich auf den Geldbeutel zu sehen ist.

Die BitsOfProof supernode bieten dies als gut, glaube ich.

[Update: vielen Dank an Pelle Antwort zu einer ähnlichen Frage,

Sie können dies tun, mit BitcoinJ durch die Umsetzung der PeerEventListener - Schnittstelle.

Die OnTransaction wird jedesmal aufgerufen, wenn eine neue Transaktion ist die Sendung aus und erhielt von einem Peer ]

+828
VooooDoooo 10.06.2015, 22:04:55

SPV-clients benötigen zum download der blockchain-Headern, so dass es weiß, dass es nach der blockchain mit der meisten Arbeit. Jeder header ist 80 bytes, und mit 474994 Blöcke (von diesem post), die Größe der blockchain-Header ist 37999520 bytes, die ~38 MB.

+809
David Skrundz 02.02.2012, 05:46:00

Mit SHA256 hash einer Zeichenfolge von Daten ist einfach, aber man kann nicht Vorhersagen, was der hash wird. Im Fall von bitcoin und es ist Derivate, die Sie versuchen zu finden, ein block-header, die hat einen hash, der unter eine bestimmte Zahl, vertreten durch den Schwierigkeitsgrad (mehr Infos dazu: https://en.bitcoin.it/wiki/Block_hashing_algorithm)

Hier ist eine SHA-256-hash-Rechner-wenn Sie möchten, um zu versuchen hashing zufällige bits von text und sehen Sie, wie viele 0s Sie können in der front: http://www.xorbin.com/tools/sha256-hash-calculator

Es ist robust! Danken Sie Güte, die wir nicht haben, um mir von hand mehr!

+805
mdemont 04.05.2016, 07:30:44

Tut stratum-mining-Einsatz etwas ähnliches wie "https" zum sichern des Datenverkehrs zwischen dem pool und dem Miner?

+691
user17259 29.10.2011, 16:41:47

Wenn ich kann, und das ist vielleicht etwas off, aber seine rund um die richtige Idee.

Weiter mit Mr. Scwartz Antwort.

Ein weiterer wichtiger wichtige Rolle in der H/s ist OpenCL und CUDA. Jeder von Ihnen ein Mittel der Kommunikation/ein Protokoll zwischen den Herstellern, so dass unterschiedliche hardware interagieren können mehr leicht. So wie Schwartz sagte, dass Sie müssen nutzen Sie die Rechenleistung (Ressourcen) der chip für ihn nützlich zu sein. OpenCL und CUDA ermöglichen die software zu nutzen, um viele verschiedene hardware-Teile auf einmal. So einige der Schritte, die zu tun-mining durchgeführt werden könnten, die auf die CPU, während andere ausgeführt werden, auf die GPU. Dank OpenCL, können Sie leicht rufen Sie eine Funktion und wird Sie nutzen die Ressourcen, die es hat, erhältlich. (Ich sage nicht, dass OpenCL hat eine Funktion doHash (), aber eher etwas entlang der Linien von, wenn(elegantWork) useCPU; else if(bruteWork) useGPU;)

Auch die Computer-Maschine-Sprache-Architektur würde eine große Rolle spielen. Die ISC (Instruction Set Computer) ist ein computer mit einem definierten Satz von Anweisungen, die dem Prozessor ausführen kann. So gibt es viele Arten. RISC, ARM, etc (Idk viele von Ihnen oder viel über es Unterschiede), Aber gewisse Personen haben Anweisungen, die nützlich sind, um den Bergbau und einige haben diejenigen, die nicht sind. Es gibt schaltungen, die in chips, die versuchen, die Zukunft zu erraten, so dass, wenn es sieht, Sie sind gonig zum ausführen einer Verzweigung Aussage, es könnten versuchen, zu arbeiten Voraus, die auf jedem Zweig und dann, nachdem Sie es weiß, fallen alle anderen und weiterhin auf dem rechten Zweig. Gut es könnte nicht erforderlich sein, dass in der Hash, also der Teil der chip ist nutzlos für uns, wenn wir wollen, dass hash.

ASIC 's und FPGA' s sind chips (Integrierte Schaltkreise), als speziell für den Bergbau. Sie verfügen über schaltungen, nur, dass Sie brauchen, um hash, und eine Menge von Ihnen, und werfen Sie den rest der regulären Sachen. Das ist, warum ein ASIC ist nur gut für hashing, wenn das ist Ihre Anwendung (es werden nur "weiß", wie hash). FPGA ein Field Programmable Gate Array, es ist eine Reihe von multi-Zweck-Tore (schaltungen) auf einem chip, der programmiert werden kann, um eine spezifische Aufgabe (wie z.B. hashing), aber es hat noch einige andere Sachen gibt, die nicht nützlich ist; den anderen Sachen ist es so, dass es sein kann, für Allgemeine Zwecke. (Leute software schreiben, so nutzt es die Ressourcen gut, HardwareDescriptionLanguage HDL beschreibt physischen schaltkreise, und es verwendet, um code zu schreiben, das Programmieren von FPGA ' s; Also, wenn du ein FPGA und die möchten zu meinen, Sie haben zu finden, eine HDL-Programm, das Sie verwenden können, um zu brennen/schreiben Sie den chip mit den Hash-Algorithmus, dann laufen Sie software, die Gebrauch macht von den schaltungen, die Sie gerade geschrieben zu dem chip)

Also jede gegebene chips kann die Leistung bestimmt werden, indem Sie die Anweisungen, die es verarbeiten kann, wie gut er verarbeitet die Anweisungen, und wie effizient ist es (wenn Sie Pflege). Da gibt es eine Vielzahl von einzigartigen Probleme in der Welt, das bedeutet, dass wir versuchen, erstellen Sie eine Vielzahl von einzigartigen IC ist mit einer Vielzahl von Fähigkeiten.

+669
Akshay salunke 24.04.2012, 18:38:42

Ich habe eine extended public key, ich brauche, um zu überprüfen, ist es das Gleichgewicht (ich habe keine Verbindung zum wallet), ist es eine Drittanbieter-Dienst, der für, die ? Edit: ist Das nicht eine bitcoin-Adresse. Dies erzeugt mehrere neue Adressen für jeden Zeit, und ich will eine Methode zur überprüfung der Gesamtbilanz nur den master public key .

+631
ceegers 08.10.2010, 21:39:15

Zuerst von allen, sollten Sie eine gute Antwort auf die nicht-triviale Frage:

Wenn ich eine Einzahlung 1 BTC in eine "bank" und erwarten, dass man mehr als 1 BTC zurück, wo kam das zusätzliche (Zins) her? Sie nicht erwarten, dass eine Unze gold zu erhöhen in der Masse.


Wenn Sie wie die meisten Menschen, die Sie nicht verstehen, dass die Banken nicht Geld leihen! Wenn man ein so genanntes Darlehen in einer bank-was bietet die bank ist ein "Versprechen zu zahlen" (Google 'Scheckbuch-Geld' und die 'fractional reserve banking'), bietet die credit - nicht das Geld.

Kredit, das ist das gleiche wie Schulden, kann unendlich sein Angebot und wie lange das noch mehr Menschen (oder Staaten oder Konzerne) halten Sie das hinzufügen, um die gesamten Schulden schneller von Jahr zu Jahr, als der Zins, das system kann bleiben Lösungsmittel. Allerdings, wenn die Menschen nehmen sich zu wenig Kredite, um die Zinsen für alte Kredite kollabiert das system (in einem sogenannten "deflationären Spirale"). By the way, entgegen der landläufigen Verständnis der "deflationären Spirale" - Phänomen hat wenig oder nichts zu tun mit den "Menschen Horten Geld", aber alles zu tun mit schrumpfenden Geldmenge (Schulden).

Ein GROßARTIGES feature von Bitcoin ist, dass Menschen kann leicht Ihr eigenes Geld in Ihre eigenen wallets (also. NICHT Einzahlung die BTC in Banken oder online-wallets). Dies verhindert, dass die Banken aus der Emission "- Versprechen zu zahlen BTC" in der üblichen betrügerischen (aber legalisiert!) Weise, die reguläre Banken zu tun.

Moral - seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen. Interesse-das geben von BTC-Konten ist die Art von Sache, würde mich und viele andere zu geben, auf Bitcoin, weil, sobald Sie akzeptieren Versprechen-to-pay-BTC als echte BTC, supply cap ist nicht mehr 21 Millionen, sondern unendlich - und Bitcoin gehen den Weg der fiat-Währung. (Sterben)

Real, sound, Währungen wie Edelmetalle oder BTC nicht geben, Interesse - und aus genau dem gleichen Grund. Dies ist eine gute Sache, sollten wir alle kämpfen für.

+583
pantera7121 24.08.2014, 14:47:08

{BTC MENGE} * {Ihre exchange rate}

Weiter: Google/Suche wäre das der richtige Ort, um diese Antwort.
(Tipp: "Währungsumrechnung Mathematik" als einige Stichworte.)

+515
shuai meng 25.04.2018, 13:28:29

Erstens, ich weiß, das ist ein doppelter post, aber von was ich finden kann, alle anderen sind mit den MtGox-Preis (redundanten jetzt).

Ich Frage mich - was ist der aktuelle beste Weg, um den Preis von einem litecoin und einen bitcoin in USD zu PHP?

+515
Donnied 12.11.2011, 01:28:38

Ich betreibe Bitcoin Core-0.12.1 für viele Monate - mit Ubuntu (Linux). Beschlossen, ein upgrade auf SegWit version 0.13.1 - heute. Heruntergeladen und die Dateien extrahiert haben (auf meinem Ubuntu / Linux system), aber kann es nicht erhalten, um zu laufen - es ist keine ausführbare Datei. Kann jemand helfen? Vielen Dank, D

+478
alisianoi 17.05.2017, 17:08:19

Ich weiß von Ihrer Arbeit auf:

Sie führen diese Bemühungen und sind nahe an der Implementierung eines Produktions-sidechain. Diese Beiträge sind sehr beeindruckend.

Für die oben genannten Projekte, sind einige änderungen erforderlich, um bitcoin-core (z.B. OP_CHECKLOCKTIMEVERIFY, OP_CHECKSEQUENCEVERIFY, ...) und Sie dazu beitragen, dass Ende gut.

+388
Some User 11.03.2017, 06:30:23

Ich bin versucht, konfigurieren Sie die bitcoin core-build , da ich den Einsatz machen , erhielt ich das folgende Problem .

~/Desktop/bitcoin$ machen
Making all in src
make[1]: Entering directory '/home/fu/Desktop/bitcoin/src'
make all-recursive
make[2]: Entering directory '/home/fu/Desktop/bitcoin/src'
Making all in .
make[3]: Entering directory '/home/fu/Desktop/bitcoin/src'
 CXX addrman.o
In der Datei enthalten, aus chainparams.h:9:0,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h:56:24: Fehler: invalid use of incomplete type 'BIGNUM {aka struct bignum_st}'
 Klasse CBigNum : öffentliche BIGNUM
^~~~~~
In enthaltene Datei aus /usr/include/openssl/crypto.h:31:0,
 von allocators.h:15,
 aus serialisieren.h:9,
 von netbase.h:13,
 von addrman.h:8,
 von addrman.cpp:5:
/usr/include/openssl/ossl_typ.h:80:16: Hinweis: vorwärts-Deklaration von 'BIGNUM {aka struct bignum_st}'
 typedef struct bignum_st BIGNUM;
^~~~~~~~~
In der Datei enthalten, aus chainparams.h:9:0,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum()':
bignum.h:61:9: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
BN_init(this);
^~~~~~~
bignum.h:61:9: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
BN_init(this);
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In der copy-Konstruktor 'CBigNum::CBigNum(const CBigNum&)':
bignum.h:66:9: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
BN_init(this);
^~~~~~~
bignum.h:66:9: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
BN_init(this);
^~~~~~~
BN_print
bignum.h:67:30: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'BIGNUM* BN_copy(BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_copy(this, &b))
^
bignum.h:69:31: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'void BN_clear_free(BIGNUM*)'
BN_clear_free(this);
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::operator=(const CBigNum&)':
bignum.h:76:30: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'BIGNUM* BN_copy(BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_copy(this, &b))
^
bignum.h: In destructor 'CBigNum::~CBigNum()':
bignum.h:83:27: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'void BN_clear_free(BIGNUM*)'
BN_clear_free(this);
^
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(signed char)':
bignum.h:87:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(signed char n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
bignum.h:87:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(signed char n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(short int)':
bignum.h:88:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(short n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
bignum.h:88:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(short n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(int)':
bignum.h:89:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(int n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
bignum.h:89:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(int n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(long int)':
bignum.h:90:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(long n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
bignum.h:90:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(long n) { BN_init(this); if (n >= 0) setulong(n); else setint64(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(long long int)":
bignum.h:91:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(long long n) { BN_init(this); setint64(n); }
^~~~~~~
bignum.h:91:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(long long n) { BN_init(this); setint64(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(unsigned char)':
bignum.h:92:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(unsigned char n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
bignum.h:92:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(unsigned char n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(short unsigned int)':
bignum.h:93:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(unsigned short n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
bignum.h:93:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(unsigned short n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(unsigned int)':
bignum.h:94:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(unsigned int n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
bignum.h:94:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(unsigned int n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(long unsigned int)':
bignum.h:95:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(unsigned long n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
bignum.h:95:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(unsigned long n) { BN_init(this); setulong(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(long long unsigned int)':
bignum.h:96:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 CBigNum(unsigned long long n) { BN_init(this); setuint64(n); }
^~~~~~~
bignum.h:96:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 CBigNum(unsigned long long n) { BN_init(this); setuint64(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(uint256)':
bignum.h:97:37: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
 explizite CBigNum(uint256 n) { BN_init(this); setuint256(n); }
^~~~~~~
bignum.h:97:37: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
 explizite CBigNum(uint256 n) { BN_init(this); setuint256(n); }
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In constructor 'CBigNum::CBigNum(const std::vector&)':
bignum.h:101:9: Fehler: "BN_init' wurde nicht deklariert, in diesem Umfang
BN_init(this);
^~~~~~~
bignum.h:101:9: Anmerkung: empfohlene alternative: 'BN_print'
BN_init(this);
^~~~~~~
BN_print
bignum.h: In member function 'void CBigNum::setulong(long unsigned int)':
bignum.h:107:33: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_set_word(BIGNUM*, long unsigned int)'
 if (!BN_set_word(this, n))
^
bignum.h: In member function 'long unsigned int CBigNum::getulong() const':
bignum.h:113:32: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'long unsigned int BN_get_word(const BIGNUM*)'
 zurück BN_get_word(this);
^
bignum.h: In member function 'unsigned int CBigNum::getuint() const':
bignum.h:118:32: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'long unsigned int BN_get_word(const BIGNUM*)'
 zurück BN_get_word(this);
^
bignum.h: In member function 'int CBigNum::getint() const':
bignum.h:123:43: Fehler: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'long unsigned int BN_get_word(const BIGNUM*)'
 unsigned long n = BN_get_word(this);
^
bignum.h:124:33: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_is_negative(const BIGNUM*)'
 if (!BN_is_negative(this))
^
In der Datei enthalten, aus chainparams.h:9:0,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h: In member function 'void CBigNum::setint64(int64_t)':
bignum.h:172:37: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' für das argument '3' zu 'BIGNUM* BN_mpi2bn(const unsigned char*, int, BIGNUM*)'
 BN_mpi2bn(pch, p - pch, this);
^
bignum.h: In member function 'void CBigNum::setuint64(uint64_t)':
bignum.h:199:37: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' für das argument '3' zu 'BIGNUM* BN_mpi2bn(const unsigned char*, int, BIGNUM*)'
 BN_mpi2bn(pch, p - pch, this);
^
bignum.h: In member function 'void CBigNum::setuint256(uint256)':
bignum.h:227:37: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' für das argument '3' zu 'BIGNUM* BN_mpi2bn(const unsigned char*, int, BIGNUM*)'
 BN_mpi2bn(pch, p - pch, this);
^
bignum.h: In member function 'uint256 CBigNum::getuint256() const':
bignum.h:232:50: Fehler: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_bn2mpi(const BIGNUM*, unsigned char*)'
 unsigned int nSize = BN_bn2mpi(this, NULL);
^
bignum.h:236:32: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_bn2mpi(const BIGNUM*, unsigned char*)'
 BN_bn2mpi(this, &vch[0]);
^
bignum.h: In member function 'void CBigNum::setvch(const std::vector&)':
bignum.h:257:46: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' für das argument '3' zu 'BIGNUM* BN_mpi2bn(const unsigned char*, int, BIGNUM*)'
 BN_mpi2bn(&vch2[0], vch2.size(), this);
^
bignum.h: In member function 'std::vector CBigNum::getvch() const':
bignum.h:262:50: Fehler: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_bn2mpi(const BIGNUM*, unsigned char*)'
 unsigned int nSize = BN_bn2mpi(this, NULL);
^
bignum.h:266:32: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_bn2mpi(const BIGNUM*, unsigned char*)'
 BN_bn2mpi(this, &vch[0]);
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::SetCompact(unsigned int)':
bignum.h:302:36: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_set_word(BIGNUM*, long unsigned int)'
 BN_set_word(dieser, nWord);
^
bignum.h:306:36: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_set_word(BIGNUM*, long unsigned int)'
 BN_set_word(dieser, nWord);
^
bignum.h:307:46: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_lshift(BIGNUM*, const BIGNUM*, int)'
 BN_lshift(dieser, diese, 8*(nSize-3));
^
bignum.h:309:40: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'void BN_set_negative(BIGNUM*, int)'
 BN_set_negative(dieser, fNegative);
^
In der Datei enthalten, aus der bignum.h:17:0,
 von chainparams.h:9,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h: In member function 'unsigned int CBigNum::GetCompact() const':
bignum.h:315:30: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_num_bits(const BIGNUM*)'
 unsigned int nSize = BN_num_bytes(this);
^
In der Datei enthalten, aus chainparams.h:9:0,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h:318:40: Fehler: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'long unsigned int BN_get_word(const BIGNUM*)'
 nCompact = BN_get_word(dieser) 0)
^
bignum.h:381:54: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_div(BIGNUM*, BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*, BN_CTX*)'
 if (!BN_div(&dv, &rem, &bn &bnBase, pctx))
^
bignum.h:387:32: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_is_negative(const BIGNUM*)'
 wenn (BN_is_negative(this))
^
bignum.h: In member function " bool CBigNum::operator!() const':
bignum.h:420:31: Fehler: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_is_zero(const BIGNUM*)'
 zurück BN_is_zero(this);
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::operator+=(const CBigNum&)':
bignum.h:425:35: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_add(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_add(dieser, diese, &b))
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::operator*=(const CBigNum&)':
bignum.h:439:41: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_mul(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*, BN_CTX*)'
 if (!BN_mul(dieser, diese, &b, pctx))
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::operator>=(unsigned int)':
bignum.h:469:28: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_cmp(const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 wenn (BN_cmp(&a, this) > 0)
^
bignum.h:475:41: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_rshift(BIGNUM*, const BIGNUM*, int)'
 if (!BN_rshift(dieser, diese, Verschiebung))
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::operator++()':
bignum.h:484:47: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_add(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_add(dieser, diese, BN_value_one()))
^
bignum.h: In member function 'CBigNum& CBigNum::operator--()':
bignum.h:501:45: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_sub(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_sub(&r, dieses, BN_value_one()))
^
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator+(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:526:27: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_add(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_add(&r, &a, &b))
^
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator-(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:534:27: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_sub(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 if (!BN_sub(&r, &a, &b))
^
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator-(const CBigNum&)':
bignum.h:542:43: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_is_negative(const BIGNUM*)'
 BN_set_negative(&r !BN_is_negative(&r);
^
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator*(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:550:33: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_mul(BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*, BN_CTX*)'
 if (!BN_mul(&r, &a, &b, pctx))
^
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator/(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:559:39: Fehler: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_div(BIGNUM*, BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*, BN_CTX*)'
 if (!BN_div(&r, NULL, &a, &b, pctx))
^
In der Datei enthalten, aus der bignum.h:17:0,
 von chainparams.h:9,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator%(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:568:10: error: cannot convert 'CBigNum*' in 'BIGNUM* {aka bignum_st*}' für das argument '2' to 'int BN_div(BIGNUM*, BIGNUM*, const BIGNUM*, const BIGNUM*, BN_CTX*)'
 if (!BN_mod(&r, &a, &b, pctx))
^
In der Datei enthalten, aus chainparams.h:9:0,
 aus dem Protokoll.h:13,
 von addrman.h:9,
 von addrman.cpp:5:
bignum.h: In Funktion " const CBigNum operator=(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:591:83: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_cmp(const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 ähm& a, const CBigNum& b) { return (BN_cmp(&a, &b) >= 0); }
^
bignum.h: In function 'bool operator(const CBigNum&, const CBigNum&)':
bignum.h:593:83: error: cannot convert 'const CBigNum*' in 'const BIGNUM* {aka const bignum_st*}' for argument '1' to 'int BN_cmp(const BIGNUM*, const BIGNUM*)'
 ähm& a, const CBigNum& b) { return (BN_cmp(&a, &b) > 0); }
^
In der Datei enthalten, aus der util.h:15:0,
 von addrman.h:11,
 von addrman.cpp:5:
tinyformat.h: In static member function " static const char* tinyformat::detail::FormatIterator::streamStateFromFormat(std::ostream&, unsigned int&, const char*, int, int)':
tinyformat.h:784:21: Warnung: diese Erklärung kann fallen durch [-Wimplicit-fallthrough=]
aus.setf(std::ios::uppercase);
~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
tinyformat.h:785:9: Anmerkung: hier
 case 'x': case 'p':
^~~~
tinyformat.h:790:21: Warnung: diese Erklärung kann fallen durch [-Wimplicit-fallthrough=]
aus.setf(std::ios::uppercase);
~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
tinyformat.h:791:9: Anmerkung: hier
 case 'e':
^~~~
tinyformat.h:796:21: Warnung: diese Erklärung kann fallen durch [-Wimplicit-fallthrough=]
aus.setf(std::ios::uppercase);
~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
tinyformat.h:797:9: Anmerkung: hier
 case 'f':
^~~~
tinyformat.h:801:21: Warnung: diese Erklärung kann fallen durch [-Wimplicit-fallthrough=]
aus.setf(std::ios::uppercase);
~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
tinyformat.h:802:9: Anmerkung: hier
 case 'g':
^~~~
Makefile:838: Rezept für Ziel 'addrman.o' fehlgeschlagen
make[3]: *** [addrman.o] Fehler 1
make[3]: Leaving directory '/home/fu/Desktop/bitcoin/src'
Makefile:860: Rezept für Ziel "all-recursive' ist fehlgeschlagen
make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[2]: Leaving directory '/home/fu/Desktop/bitcoin/src'
Makefile:652: Rezept für Ziel 'alle' ist fehlgeschlagen
make[1]: *** [all] Fehler 2
make[1]: Leaving directory '/home/fu/Desktop/bitcoin/src'
Makefile:509: Rezept für Ziel "all-recursive' ist fehlgeschlagen
Hersteller: *** [all-recursive] Fehler 1

Wie kann ich dieses Problem lösen ? Vielen Dank im Voraus !

+376
Yanzzee 20.09.2010, 08:40:14

Wenn Sie Windows verwenden, benötigen Sie "zadig" zu installieren, die richtigen Treiber für Ihre hardware. Wenn Sie mit Linux einfach aktualisieren Sie das system über sudo apt-get update und dann sudo apt-get upgrade. Dann versuchen Sie es erneut. Ziehen Sie mining-Gerät(en) und den Netzstecker wieder ein. Ich nicht erkennen, den pool, die Sie gewählt haben, aber ich denke, Sie sollten haben a -p gefolgt von Ihrem Passwort. Das Passwort können Sie buchstäblich "nichts". Auch, wenn Sie ausführen, die Sie können geben Sie "u" für usb-manangment dann "e" aktivieren " und geben Sie die Werte, die Sie verlangt.

+318
DarkHeart 17.04.2017, 13:18:23

Ich könnte hier falsch sein, aber ich glaube, Elektron 2.5.4 nutzt die Lücke begrenzen, wie einen Puffer, wo es immer erzeugen, dass viele weitere Adressen, wie Sie mit bereits vorhandenen. In anderen Worten, Sie haben immer, dass viele "verfügbar" - Adressen.

Zum Beispiel, wenn Sie beginnen, eine neue Geldbörse, und Ihre Spalt-Grenzwert liegt bei 20 (was zu sein scheint das Standard), sobald Sie Ihre erste Transaktion (an die erste Adresse), eine neue Adresse abgeleitet werden, die für Sie von Ihrem Samen zu halten die Anzahl der "nicht verwendete Adressen" am 20.

Sieht aus wie der Algorithmus für dies hier: https://github.com/spesmilo/electrum/blob/0dcaa13d314225826c40bf578e199adda1e5c23e/lib/wallet.py#L1551

Und es sieht aus wie Sie können dies ändern, von der Standardeinstellung über die Kommandozeile: https://github.com/spesmilo/electrum/blob/c86ef5e8b0dcebf1940a68e8857165e6e4768920/lib/commands.py#L638

+256
darcia 22.01.2016, 02:40:16

Also nach der Lektüre einige Informationen über den Bergbau wollte ich wissen, wenn die einzige Belohnung für den Bergmann ist die block-Belohnung oder wenn es eine Belohnung pro hash, wenn ja, wie finden Sie die Höhe ein miner generieren pro hash?

+240
syedhu 16.09.2014, 01:32:55

Gibt es da eine Beschränkung auf die monetäre Größe der Transaktionen, die Zahlung über BitCoins? Führe ich ein Beratungs-Unternehmen, wo die Zahlungen von Kunden können variieren zwischen etwa $5 für die White papers zu 15.000 Dollar für eine große beratungsauftrages Gebühr. Ich habe nicht in der Lage gewesen, um herauszufinden, diese Informationen von der website.

+239
user2037126 17.02.2011, 10:39:29

Ich finde viele tools/scripts , geschrieben in python - generiert zufällige Zahl dann mit dieser Zufallszahl erzeugt es Bitcoin Privaten Schlüssel(WIF) -> Bitcoin-Adresse-pair-Mädchen.

Ich habe versucht, überprüfen, einige Paare mit www.bitaddress.org >> Wallet Details durch Eingabe WIF-Taste und überprüfen mit der Ausgabe - Adresse.

Aber Wie kann man sicherstellen, dass die tools/Skripte immer generieren gültige Adresse und der key-pair-Mädchen ?

oder ist das wie auf diese Weise

wenn es ihm gelingt, eine gültige Adresse und der key-pair-Mädchen, es bedeutet, dass alle zukünftigen Adresse und Schlüsselpaare werden gültig ?

ich schaute auf das https://github.com/shirriff/bitcoin-code

aus makeAddr.py

import random, keyUtils
private_key = ".join(['%x' % random.randrange(16) for x in range(0, 64)])
drucken keyUtils.privateKeyToWif(private_key)
drucken keyUtils.keyToAddr(private_key)

ich weiß zufällig die Nummer/Zeichenfolge generiert, die mit dieser Methode ist nicht sehr sicher, aber ich spreche in Bezug auf gültige WIF und Adresse-pair-Mädchen.

+208
Drratemode 10.05.2011, 09:27:46

Ich habe vor kurzem einen bitcoin-Knoten mit bitcoind und durchführen möchten einige historische Fragen auf die blockchain mit getblock mit verbosity auf 2 gesetzt.

Ich bin mit dem Standard bitcoin.conf-Datei, aber Frage mich, was ist die beste Konfiguration zu verwenden, um der Lage sein, Abfragen der blockchain historisch?

Benötige ich für das herunterladen der vollständigen blockchain mit reindex oder kann ich einen beschnittenen Knoten und noch getblock zu bekommen Informationen auf der genises block?

Ich weiß, um zu verwenden getRawTransaction müssen Sie txindex=1, aber kann ich nicht bekommen die gleichen Informationen, die von getblock (Ausführlichkeit 2) in das tx-array?

+201
Liam Basshertzfamalama Blackmo 01.04.2014, 10:15:02

Ist es möglich, eine Nachricht Absender zum verschlüsseln einer Nachricht string mit einem Empfänger der öffentlichen wallet-Adresse, E-Mail diese Chiffretext an den Empfänger und dann haben die Empfänger entschlüsselt die Nachricht mit seinem Geldbeutel (private key)?

Ich spreche nicht über spamming-die blockchain, die Nachricht kann gesendet werden, mit Hilfe von IM/E-Mail, sobald verschlüsselt.

Also es ist irgendwie wie mit gpg-aber mit der Brieftasche für öffentliche/private Schlüssel.

Ist das möglich?

+163
redgreen88 07.01.2019, 13:05:52

Gibt es eine Ressource, wo ich kann die Vergangenheit und die aktuelle Anzahl der multi-sig-Transaktionen, alle Arten?

+43
Kostyaloban 16.09.2014, 11:22:00

Fragen mit Tag anzeigen